Beliebteste Orte in Hecht Angeln

Hecht (Esox lucius)

Hecht

Hecht

  • Größe 3 to 7lbs
  • Nährwert Gut
  • Jagdeigenschaften Gut
  • Lebensräume River, Lake

Der Hecht ist ein aggressiver, räuberischer Fische und eine der beliebtesten Fischarten unter Anglern in Europa.

Diese langgestreckten Fleischfresser sind Ansitzjäger im Süß- und Brackwasser, die sich auf die Vegetation des Gewässers verlassen, um zu laichen, Beute zu fangen und sich zu verteidigen. Sie sind eine territoriale Art und ernähren sich von anderen Fischen, Fröschen, Vögeln und kleinen Säugetieren. Auch ihre eigenen Artgenossen werden nicht verschmäht.

Ein ausgewachsener Hecht kann bis zu 150 cm lang werden und ein Gewicht von 20 kg erreichen. Im Durchschnitt werden Hechte zwischen 50 und 100 cm groß. Ihre Aggressivität und scharfen Zähne sorgen für einen spannenden Drill und beeindruckende Fotos.

In Europa sind die Bestände durch den Rückgang der Laichplätze bedroht und werden meist durch künstlichen Besatz erhalten. Das Freilassen eines gefangenen Hechtes wird daher meist gern gesehen.

Wo und wann können Sie Hechte fangen?

Hechte sind auf der gesamten Nordhalbkugel verbreitet. Sie kommen in Süßgewässern in ganz Europa und Russland vor und bewohnen auch das Brackwasser der Ostsee. In Alaska, Kanada und im Norden der USA sind sie ebenfalls zu finden.

Hechte können das ganze Jahr über gefangen werden. Je nach Region können jedoch Schonzeiten gelten. Generell wird der Herbst als die beste Jahreszeit für den Hechtfang gesehen. Im Winter sind sie ein beliebtes Ziel von Eisfischern.

Wie fangen Sie einen Hecht am besten?

Da Hechte optisch orientierte, aggressive Jäger sind, die fast alles angreifen, was sich bewegt, reagieren Sie auf viele verschiedene Köder. Von Fliegen bis zu Köderfischen können Sie frei wählen. Köderfische sollten in ihrer Größe den Beutefischen im Gewässer entsprechen. Künstliche Köder, wie verschiedene Arten von Spoons, Plugs und Stickbaits sind ebenfalls erfolgreich. Fangmethoden können variieren, solange der Köder in Bewegung ist.

Ist der Hecht ein guter Speisefisch?

Als geschätzter Speisefisch ist der Fisch bei Anglern und Köchen beliebt. Der geringe Fettgehalt sorgt für kalorienarmen Genuss, der ein wenig von den zahlreichen Gräten geschmälert werden kann. Kleinere Exemplare werden daher selten gegessen.


Fischarten ähnlich wie Hecht

Muskellunge (Musky)

Muskellunge (Musky)

Beliebteste Hecht Angeln Ausflüge