Grenada

6 Angelausflüge

Suche beliebteste Angelausflüge in Grenada

Angeln in Grenada

Wenn Sie jemals von einem ultimativen Kurzurlaub mit Sandstränden, entspannten Einheimischen und blauem Meer geträumt haben, haben Sie wahrscheinlich schon an die Karibik gedacht. Verfeinern Sie Ihre Suche und verbringen Sie einige Zeit in Grenada. Entspannen Sie am Strand und verbringen Sie Zeit damit in der Karibik zu angeln.

Das meiste Geschehen auf der Insel findet in der südwestlichen Ecke statt – in St. Georges, wo die meisten Angelausflüge starten. Von hier aus fahren Sie vor die Küste , um an den Riffen und am Abhang unter Wasser auf Big Game zu angeln. Innerhalb einer halben Stunde sind Sie auf tiefem Wasser. Weniger als 10 Kilometer vom Ufer entfernt sinkt der Meeresboden von einer Tiefe von 24 bis über 240 m ab und zieht große pelagische Raubfische an. Kein Wunder, dass Grenada als verstecktes Juwel der karibischen Fischerei gilt.

Ganztägige Ausflüge auf Grenada

Die meisten Angler kommen hierher mit einem Ziel – dem Blauen Marlin. Sie erreichen in diesen Gewässern durchschnittlich 700 Pfund (ca. 317 kg), wobei hier auch Grander Marlin mit über 1.000 Pfund (453 kg) gefangen werden. Sie können hier das ganze Jahr über gefunden werden, aber kommen Sie zwischen Oktober und Mai, um die besten Chancen zu haben. Da Sie normalerweise 28 bis 46 km vom Ufer entfernt sein müssen, um einen Blauen Marlin zu fangen, sind 8-stündige Ausflüge empfehlenswert.

Bei diesen längeren Fahrten können Sie auch auf Weißen Marlin, Gelbflossen-Thunfisch, Fächerfisch und köstliche Mahi Mahi in der Nähe des Golfstroms und hinter dem Drop-Off fangen. Gelbflossen-Thunfisch kann hier Größen bis zu 200 Pfund (ca. 90 kg) erreichen, aber wundern Sie sich nicht, wenn Ihr Thunfisch kleiner ist!

Halbtägige Ausflüge auf Grenada

Wenn Sie einen kürzeren Ausflug buchen, können Sie Barrakuda, Wahoo und Schwarzflossen-Thun über dem Festlandsockel, 15 bis 30 km vom Ufer entfernt, anvisieren. Königsmakrele, Cavalla und Wahoo sind noch näher am Ufer. Diese Ausflüge sind gut für Kinder und Anfänger.

Nächtliche Ausflüge auf Grenada

Sind Sie auf der Suche nach etwas Neuem? Versuchen Sie, nachts auf Schwertfisch zu angeln. Der Drill dieser großen Fische dauert ein paar Stunden, ist die Zeit aber mehr als wert. Sie werden mit Ködern angeln, an denen LED-Lichter angebracht sind um die Schwertfische anzulocken.

Die meisten Angelausflüge auf Grenada finden auf Hochseefischerbooten der Spitzenklasse statt, die mit Blick auf Sportfischen und Komfort gebaut wurden. Die Ausstattung und Ausrüstung an Bord hängen von Ihrem Budget ab, aber wenn Sie nach einem erstklassigen Erlebnis suchen, wird Grenada Sie nicht enttäuschen.

Wissenswert

Getränke und Snacks werden auf den meisten Fahrten angeboten. Einige Kapitäne machen sogar Sashimi an Bord, wenn Sie Thunfisch fangen. Angelausrüstung ist in der Regel standardmäßig im Preis enthalten, zusammen mit Ihrem Angelschein für den Tag.

Im Allgemeinen gehört jeder Fisch, den Sie fangen, dem Boot. Aber der Kapitän stellt normalerweise sicher, dass Sie einige Fische mitnehmen können, die Ihr Hotel für Sie kochen kann.

Sie sollten Ihren Badeanzug und ein Handtuch mitbringen, wenn Sie ins Wasser springen möchten, sowie Sonnencreme, Sonnenbrille und einen Hut.

Buchen Sie einen Angelausflug nach Grenada für das ultimative Hochseeangeln, ohne stundenlang zu den Fischgründen fahren zu müssen. Genießen Sie das Inselleben und kommen Sie zum Angeln nach Grenada!

Grenada
4.6
Basierend auf 17324 Bewertungen von FishingBooker Anglern

Grenada Angelsaisonen

Besuchen Sie das Spice Island Billfish Tournament, das Event des Jahres. Die Festival Saison beginnt am Ende des Monats und es gibt eine Regatta am Grand Anse Beach, auf die Sie sich freuen können.
Von Januar bis April ist das Wetter trocken mit weniger Luftfeuchtigkeit. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt um die Blüte der Korallenbäume zu bewundern. Die Karneval Saison ist in vollem Gang!
Sind Sie schon mit den Grenada Hash House Harriers joggen gewesen? Laufen oder gehen Sie durch den Busch jeden zweiten Samstag und folgen Sie einem Pfad aus Mehl oder Papier. Am Ziel wartet ein Bier auf Sie.
Besuchen Sie das Tobago Jazz Experience im April um verschiedene Musikveranstaltungen zu genießen. Das Barbados Reggae Festival ist ebenfalls eine große Attraktion im April.
Haben Sie schon die Grenada Chocolate Company gesehen? Nehmen Sie an einer Tour durch die Schokoladenfabrik teil und erleben Sie, wie eine Kakaobohne zur Schokolade wird.
Wenn Sie im Wasser bleiben möchten, besuchen Sie den ersten Skulpturen-Park unter Wasser. Schnorcheln Sie um die Skulpturen, die jetzt von Meereslebewesen und Korallen bewohnt werden.
Besuchen Sie das Tobago Heritage Festival um einheimische Tänze, Geschichten und Wettbewerbe zu erleben. Das Festival dauert bis in den August. Oder fahren Sie nach Barbados zum Tauchfestival.
Am ersten August ist Emancipation Day in Trinidad und Tobago. Einen ganzen Monat lang finden Konzerte und Seminare statt, bei denen es um die Kultur der Insel geht.
Besuchen Sie den Mark in St. George’s um die berühmten, einheimischen Gewürze und lokal produzierten Waren zu kaufen. Die Temperaturen erreichen ihren Jahreshöhepunkt diesen Monat und Stürme sind wahrscheinlich.
Die Saison für Blauen Marlin beginnt und hält an bis Mai. Danach müssen Sie ein wenig härter für Ihren Fang arbeiten. Auf dem Land findet das “Food and Rum Festival” auf Barbados statt.
Gelbflossen-Thun ist im November großartig. Fächerfisch und Wahoo sind ebenfalls aktiv und beißen kräftig. Die Temperaturen können bis zu 31°C erreichen, aber Regen ist häufig.
Viele Kreuzfahrten kommen in diesem Monat in die Karibik. Fragen Sie in Ihrem Hotel, nach den Ankunftsterminen und gehen Sie stattdessen lieber an den Strand.

Grenada Angelkalender

Loading Fish Calendar!
Please Wait...

Beliebteste Arten in Grenada

Dolphin (Mahi Mahi)

Goldmakrele (Mahi Mahi)

Tuna (Yellowfin)

Gelbflossen-Thunfisch

Marlin (Blue)

Marlin (Blauer)

Sailfish

Fächerfisch

Wahoo

Wahoo

Marlin (White)

Marlin (Weißer)