Bahamas

55 Angelausflüge

Suche beliebteste Angelausflüge in Bahamas

100%-iger Schlechtwetterschutz

Absage wegen schlechtem Wetter?
Wir helfen Ihnen die Reise zu verschieben, oder erstatten Ihnen den Preis.

Sofortige Bestätigung

Keine Unsicherheit.
Sichern Sie sich Ihren Angelausflug in einem Schritt.

Bestpreisgarantie

Sie haben den gleichen Ausflug billiger gefunden?
Wir erstatten Ihnen die Differenz!

Angeln in Bahamas

Mit über 50 Angel-Weltrekorden, die in diesen Gewässern gelandet wurden (viele davon für Marlin), sind die Bahamas seit langem ein begehrter Ort, den ein Angler unbedingt besucht haben muss. Hier, in der “Bonefish Hauptstadt der Welt”, finden Sie eine große Auswahl an Ausflugsbooten. Suchen Sie sich eine dieser vielen Inseln aus und Sie werden sich in einem kleinen Paradies wiederfinden. Grand Bahama, Cat Island, Nassau und viele andere sind großartige Ausgangspunkte für Ihr Angelabenteuer.

Das Fliegenfischen auf den Bahamas hat, dank des glasklaren Wassers, einen ausgezeichneten Ruf. Sollten Sie von der nicht enden wollenden Parade von Bonefish (Grätenfische) genug haben, gibt es genügend Angelmöglichkeiten, die für Abwechslung sorgen. Sie werden es schwer haben sich zwischen einem unvergesslichen Angelerlebnis an der sogenannten “Zunge des Ozeans”, einem Tal unter Wasser zwischen Andros und Nassau, unübertroffenen Gelbflossen-Thun Saisonen und einer großartigen Artenvielfalt am drittgrößten Barriereriff der Welt zu entscheiden.

Angeln auf Andros

Andros wird normalerweise als eine Insel bezeichnet, ist aber tatsächlich eine Inselgruppe, die sich aus North Andros, Mangrove Cay, South Andros und hunderten von kleineren Inseln zusammensetzt. Diese Inseln bilden eine größere Landmasse, als die anderen Inseln der Bahamas zusammen. Andros ist bei Tauchern besonders bekannt für seine “Blue Holes” (“Blaue Löcher”) und hat, wenn es um das Angeln geht, vermutlich das vielfältigste Angebot. Durch die Größe der Insel finden Sie hier eine große Anzahl an Ausflugsbooten mit verschiedenen Angeboten. Von mehrtägigen Ausflügen auf hohe See, bis zu kurzen Fahrten auf die Flachwasserzonen, können Sie sich aussuchen, was Ihnen am besten gefällt.

Angeln auf Grand Bahama

Grand Bahama, nur eine halbe Stunde von Miami oder Fort Lauderdale entfernt, ist der richtige Ort für Sie, wenn Sie auf Grätenfische aus sind. Die meisten Ausflüge starten vom Westende der Insel, oder von Freeport, der zweitgrößten Stadt der Bahamas. Die Flachwasserzonen um die Insel haben das ganze Jahr über viel zu bieten. Höhepunkt der Saison ist im Frühjahr und Sommer wenn Bläuel und Tarpon aktiv sind. Fliegenfischer sollten also unbedingt vorbeischauen.

Angeln in Nassau

Die Hauptstadt der Bahamas ist definitiv eine Reise wert. Zahllose Festivals, Restaurants, die frische Meeresfrüchte servieren und großartige Angelmöglichkeiten machen sie zu einem fantastischen Urlaubsziel. Die sandigen Flachwasserzonen auf der Südseite von New Providence, der Insel auf der sich Nassau befindet, bieten Ihnen einige der besten Fischgründe für Grätenfisch des ganzen Landes. Im Winter sticht Nassau besonders durch das Wahoo Angeln hervor. Auch offshore auf hoher See ist Spannung geboten und ein Ausflug hier kann Ihnen einen Kampf mit einem Marlin oder einem Fächerfisch bringen.

Wissenswert

Speerfischen mit “Spearguns” ist auf den Bahamas verboten, daher wird Speerfischen mit sogenannten “Hawaiian slings” durchgeführt. Dabei wird die Harpune nur mit Hilfe einer Gummischlaufe, die an einem Griff befestigt ist beschleunigt.

Eine Angellizenz ist im Preis Ihres Ausfluges meist enthalten, aber es ist immer eine gute Idee Ihren Kapitän im Voraus danach zu fragen. Wenn Sie die Flachwasserzonen auf eigene Faust erkunden möchten benötigen Sie eine Angelerlaubnis für jede Person über 12 Jahren. Die Lizenzen können online erworben werden, bevor Sie sich auf in Ihr Abenteuer machen.

Bahamas
4.07
Basierend auf 16072 Bewertungen von FishingBooker Anglern

Bahamas Angelsaisonen

Wenn die Temperaturen im Januar über 21°C bleiben sind Sie im Anglerhimmel. Jetzt ist die beste Zeit um die großen Wahoo zu jagen, die auf der Suche nach wärmeren Gewässern an die Bahamas kommen.
Die Wahoo Aktivität ist hoch. Wenn Sie der Herausforderung gewachsen sind, können Sie sich bei einem der örtlichen Turniere anmelden. Es ist Hochsaison, daher buchen Sie im Voraus.
Im März können Sie die ersten Fächerfische offshore erwarten. In Küstennähe kommen Bläuel zur örtlichen Grätenfisch Population dazu. Die Voraussetzungen sind gut für einen Ausflug mit der Fliegenrute.
April ist der beste Monat um ein offshore Abenteuer mit Starbesetzung zu buchen. Mit weißem, und blauen Marlin, Fächerfisch, Mahi Mahi und natürlich Thunfisch werden Sie diesen Ausflug so bald nicht vergessen.
Die Aktivität der Fische macht keine Pause. Tarpon kommen jetzt in großen Zahlen an den Inseln vorbei. Halten Sie die Fliegenrute also bereit!
Machen Sie sich auf die Jagd nach Fächerfisch, solange Sie noch da sind. Wenn der Monat vorbei ist, sind sie für den Rest des Jahres meist nicht mehr zu finden.
Die Hauptattraktion eines Angelausfluges auf den Bahamas im Juli ist definitiv Marlin. Wenn Sie mehr am Grundfischen interessiert sind, können Sie Schnapper und Zackenbarsch anvisieren.
In der Sommerhitze werden Sie weniger Touristen finden, aber die Grätenfische sind sehr aktiv! Wenn Sie der Hitze standhalten, können Sie sich auf beißende Fische freuen.
Das, für den September typische, Regenwetter verschlechtert die Sicht in den Flachwasserzonen, aber die Riffe gleichen die Lage mit Amberjack, Barrakuda und anderen Grundfischen wieder aus.
Der Oktober ist eine großartige Zeit um auf den Bahamas zu sein, ob Sie zum Angeln, oder als Tourist hier sind. Das Angeln in den Flachwasserzonen nimmt wieder Fahrt auf.
Wahoo beißen aktiver zum Jahresende hin. Das jährliche Wahoo Smackdown Turnier findet am Anfang des Monats in Alice Town statt. Im Flachwasser sind die Grätenfische lebhaft, wie immer.
Am 26. Dezember findet der Junkanoo-Karneval statt. Besuchen Sie die Parade in Nassau und begeben Sie sich auf die Suche nach Wahoo, wenn Sie nicht feiern gehen.

Bahamas Angelkalender

Loading Fish Calendar!
Please Wait...

Beliebteste Angelmethoden in Bahamas

  1. Hochseeangeln
  2. Speerfischen
  3. Fliegenfischen

Beliebteste Arten in Bahamas

Barracuda (Great)

Barrakuda (Großer)

Dolphin (Mahi Mahi)

Goldmakrele (Mahi Mahi)

Wahoo

Wahoo

Sailfish

Fächerfisch

Marlin (Blue)

Marlin (Blauer)

Grouper (Goliath)

Riesenzackenbarsch

King Mackerel (Kingfish)

Königsmakrele

Marlin (White)

Marlin (Weißer)